Die Bands

Top-Acts fürs Open Air Schuby 2009

Unaufhaltsam nähert sich das Open Air Schuby. Die Planungen sind abgeschlossen und es geht in die Umsetzungsphase. Die Siedlergemeinschaft Schuby freut sich echte Top-Acts aus der Region für das Open Air gewonnen zu haben. Ich finde, es kann gar nicht häufig genug lobenswert erwähnt werden, dass alle Bands sich ehrenamtlich an der Veranstaltung beteiligen. Herzlichen Dank für all eure spontanen Zusagen. Hier wollen wir nun die Bands vorstellen, die es beim letzten mal nicht in die Arensharde Aktuell geschafft haben.

 

Murphy´s Law 

Ihr Motto: „Aus jeder Party eine ausgelassene “Liveparty” machen!“ Mit dieser Botschaft  haben sich sechs erfahrene und freundliche Musiker aufgemacht, um Spass und gute Laune auf Ihr Publikum zu übertragen. Hits von Green Day, Robby Williams, U2, Herbert Grönemeyer und vielen anderen sorgen i, Handumdrehen für super Stimmung. Fans von Murphys Law beschreiben die Auftritte der sechs Musiker wie folgt: „Abtanzen, Mitsingen und Abfeiern von Funk bis Punk !“ Wer noch mehr über diese bunte Truppe erfahren möchte, kann dies auf ihrer Internetseite www.murphys-law.de .

     
  Kompliment

vier, nett Jungs aus Schleswig und Umgebung, die man nur lieb haben kann machen "Party"

     
  junge Leute brauchen Liebe

Norddeutschlands erste Disco- und Kultschlager-Band aus Schleswig. Sie spielen nur Hits aus den unvergesslichen 70ern, live und nur mit deutschen Texten.

     
  Die Siedlerbänd

Wir befinden uns im Jahre 2009 n. Chr. Ganz Deutschland wird von Dieter Bohlen gequält ... Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Siedlern bewohntes Dorf hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten. Mit Oldies, Rock, Pop, Schlagern und diversen eigenen Kompositionen versucht die Siedlerbänd der Lage Herr zu werden und hat den Kampf gegen Dieter Bohlens „Superstars“ aufgenommen. Hier auf´m Dorf wird noch von Hand Musik gemacht. Die Mitglieder der Siedlerbänd (Thomas Baade, Finn Hansen, Gerd Domin, Peter Quante, Rainer Obenauff, und Torben Jensen) sagen: „Wer will den schon berühmt sein, wenn einem nachher der Spaß an der Musik vergeht? Da sind wir doch lieber nur die „Local Heroes“ und schauen ab und zu mal über den Tellerrand in die weite Musikwelt hinein.“ Die sechs Schubyer machen Musik aus Leidenschaft und sind mit Herzblut dabei. Wer mehr über diese durchgeknallten Typen von der Geestkante wissen möchte, der kann sich auf ihrer Seite www.siedlerbaend.de informieren.

     
 

Rüdiger Arp & Freunde 

Rüdiger Arp steht seit 1979 regelmäßig auf der Bühne, spielte als Bassist  und Sänger  Konzerte mit  seinen Bands Full House, Arp´s Extra Dry, Electric Groove Quartet, initiierte zahlreiche Sessionbands, arbeitete live und im Studio für Micky Wolf, Guitar Army, Wolfen sowie Louisiana Red und vielen anderen. Die Musiker von Rüdiger Arp und Freunde sind im Durchschnitt 32 Jahre alt, 167 cm groß, wiegen 72 kg und sind zu 75% männlich. Es handelt sich um Birgit Schrader an der Hammondorgel, Mathis Wetzel an der Gitarre, Torben Jensen am Schlagzeug und Rüdiger Arp am Bass. Rüdiger Arp & Freunde spielen einen Mix von Blues, Rock ´n Roll, schrägem Jazz Rock und sechziger- /siebziger Rock in eigenen Interpretationen. Mehr Informationen gibt es unter info@r-arp.de .

     
 

Jugendorchester der Schleswiger Husaren 

Das Jugendorchester ermöglicht es den jüngsten Musikern schon kurze Zeit nach Beginn der Ausbildung erste Orchestererfahrungen in dieser Gruppe zu sammeln. Nachdem die jungen Musiker etwa ein Jahr Einzelunterricht hatten, geht es parallel auch ins Jugendorchester. Die Musiker werden quasi im Dualen System ausgebildet. Während sie im Einzelunterricht ihre individuelle Klasse steigern, können sie im Jugendorchester erleben, wie es ist, mit anderen in einer großen Gruppe zu musizieren. Bei entsprechender Eignung, ist es auch möglich ohne Einzelunterricht in diesem Orchester mitzuspielen. Unterrichtet und geleitet wird diese Gruppe von Lehrer Jürgen Schreiber. Probe ist jeden Mittwoch im Musikheim der Schleswiger Husaren im Langredder, Schuby. Mehr zu den Husaren können Sie auf der Internetseite www.schleswiger-husaren.de finden.

     

  Spielmannszug Bugenhagenschule

der Spielmannzugs Bugenhagenschule ist ganz kurzfristig f+ür die verhinderten Spielleute SG Kropp eingesprungen. Vielen Dank!!

     
  Gimme 5

Die Band Gimme 5 ist eine bunt gemischte Truppe, die sich dem Spaß an der Musik verschrieben hat. Ihr Repertoire liest sich wie das Best Of der letzten Jahrzehnte der Musikgeschichte. Ob Aretha Franklin, The Beatles, Peter Maffay, die Blues Brothers, Elvis oder ABBA, alle sind sie mit dabei, wenn unter der Leitung von  Fred Weißer ab der ersten Minute die Party Einzug hält. Mit leicht abgewandelten Texten bekannter Hits bringt diese Band jeden Zuhörer zum schmunzeln. Die Freude, mit der Gimme 5 ihre Musik intoniert, überträgt sich unmittelbar auf das Puplikum und verwandelt es in eine Horde ausgelassen feiernder Musikfans. Wer mehr über diese Band erfahren möchte, kann dies unter www.tonight-showband.de .

     
 

FaceRIP 

Alte Leute neuer Name !!! 5 musikbegeisterte junge Männer spielen bekannte Metal Songs. FaceRIP besteht zu 4/5 aus waschechten Schubyern und darf damit auf keinen Fall beim 1. Open Air in Schuby fehlen. Die Band besteht aus dem Sänger Patrick Baade, dem ersten Gitarristen Mark Oliver Baade, dem 2. Gitarristen Yannick Stahnke, dem Basser Arvid Lucas und dem Drummer Torben Jensen. Mit Metallica und Megadeth im Gepäck werden sie die Landschaft unter freiem Himmel mit einer härteren Gangart beschallen (damit auch Hüsby, Lürschau und Silberstedt  was vom Open Air haben) und dem Publikum einige mehr oder weniger bekannte Metal-Klassiker zum Besten geben.